Adventroas #17: Wilde Gjoad

Wilde Gjoad

Hier Texte eingeben ....
Hier Texte eingeben ....

Das "Wilde Gjoad" ist ein fixer Bestandteil im Salzburger Brauchtumskalender. Am zweiten Donnerstag im Advent erscheinen die zwölf Gestalten mit Fackel- und Musikbegleitung in einer der Gemeinden im Nahbereich des Untersberges. Der Lauf ist keine „Wiederbelebung“ eines alten Brauches aus der Vorkriegszeit, sondern ein Ende der 1940er Jahre von Brauchtumspflegern erfundener rund um das Anklöckeln und die Untersbergsagen.  Seit 1949 wird er von der Volktanzgruppe „Jung Alpenland“ mit großem Engagement durchgeführt.

Neu, aber doch etabliert:

Zurück

Youtube-Kanal

Sehen Sie hier YouTube Videos vom Salzburger Freilichtmuseum!

Virtual Tour

Ist in Ihrem Browser Adobe Flashplayer installiert? – Erkunden Sie die Häuser und Stuben des Freilichtmuseums mit fantastischen hochauflösenden Bildern.

Webcam

Verschaffen Sie sich einen Einblick mit unserer Webcam.