Weihnachten

Sie sehen hier die Familie beim Zellgraberbauern am Guggenberg in Zell am Moos. Alle sitzen am Stubentisch um ein kleines mit Kugeln, Lametta, einem Vogel und einem Spitz dekorierten Fichtenbäumchen, wie es damals in den 1930/40er Jahren üblich war. Bauernkrapfen werden gerade gegessen, der Bub hat Spielkarten in der Hand. Alle Personen sind entsprechend dem Anlass gekleidet. In der Ecke sieht man den festlich geschmückten Herrgottswinkel.

Ob das Foto tatsächlich am Heiligen Abend gemacht wurde, weiß man nicht mehr. Der Abreißkalender zeigt die Zahl 11. Allerdings wäre der 11. Dezember vermutlich zu früh, der 11. Jänner wahrscheinlich zu spät.

Der Fotograf Sepp Schafleitner (1904-1975), auch als „Rauberger Sepp“ bekannt, war Baumwart und Fotograf und hat der Nachwelt mit seinen Fotografien einen unglaublichen Fundus an Bildern erhalten. „Das fotografier‘ ich jetzt, das gibt es auf einmal nicht mehr“, sagte er gern und durchaus in weiser Voraussicht

So fotografierte er im Mondseeland vieles, was er für wichtig hielt. Bauernarbeit, Feste, aber auch Blumen und natürlich auch Kinder. Ein paar seiner sehr interessante Fotografien befinden sich als Reproduktionen im Archiv des Freilichtmuseums und sind wertvolle Quellen für den ländlichen Alltag vor dem 2. Weltkrieg.

Zurück

Youtube-Kanal

Sehen Sie hier YouTube Videos vom Salzburger Freilichtmuseum!

Virtual Tour

Ist in Ihrem Browser Adobe Flashplayer installiert? – Erkunden Sie die Häuser und Stuben des Freilichtmuseums mit fantastischen hochauflösenden Bildern.

Webcam

Verschaffen Sie sich einen Einblick mit unserer Webcam.